Wir singen wieder!

Nicht alle, denn das Ansteckungsrisiko bleibt...

Aber mit Mindestabständen und Hygienekonzept für Sänger und Zuhörer versuchen wir, es so gering wie möglich zu halten.

Chor

Der Paul-Gerhardt-Chor, ein leistungsfähiger Oratorien­chor mit rund hundert Sängerinnen und Sängern, wird geleitet von Ilse Krüger

Zum abwechslungsreichen Repertoire des Chores gehören geistliche Werke für Chor und Orchester ebenso wie anspruchsvolle A-cappella-Literatur. Der Paul­-Gerhardt­-Chor gibt, neben einem A-cappella-Konzert im Sommer, jährlich ein Herbst-, Weihnachts- und Passions­konzert. Regelmäßig gestaltet er Gottesdienste in der ev.-luth. Paul-Gerhardt-Kirche musikalisch aus.

Seit 1986 prägt Ilse Krüger die überlegte und vielseitige Programm­auswahl des Paul-Gerhardt-Chores: Neben den großen geistlichen Werken – von der Renaissance über die Oratorien Johann Sebastian Bachs und die Chor­symphonik der Romantik bis hin zur Moderne – werden bevorzugt auch Stücke aufgeführt, die selten auf dem Münchner Konzertprogramm zu finden sind – zuletzt etwa "The Dream of Gerontius" von Edward Elgar.

Engagiert – und meistens fröhlich – erarbeiten sich die Sänger in konzentrierten Proben Notentext und Klangsprache jedes Werkes – präzise, vor allem aber lebhaft begeisternd angeleitet von Ilse Krüger. Den Konzerten mit namhaften Solisten gehen intensive Orchesterproben mit professionellen Musikern voraus – bei „Alter Musik“ häufig Ensembles, die sich auf historische Aufführungspraxis spezialisiert haben. So gelingen überzeugende Interpretationen von hoher musikalischer Qualität und Ausdruckskraft.

Wir laden auch Sie herzlich ein, den Paul-Gerhardt-Chor kennen zu lernen:
Kommen Sie als Zuhörer in unser nächstes Konzert – oder zum Mitsingen in unsere Probe!

Sie begegnen im Paul-Gerhardt-Chor musikbegeisterten Menschen, nicht nur bei der künstlerischen Arbeit. In Gesprächen vor und nach der Chorprobe können Sie vielfältige Interessen entdecken – im „Chorlokal“ genauso wie auf Probenwochenenden und Konzertreisen, auf den „legendären“ Empfängen nach den Konzerten, bei privatem Musizieren oder anderen geselligen Anlässen.

Impressum