Johann Sebastian Bach - Weihnachtsoratorium


Kantaten 1, 4-6

Sonntag 9. Dezember 2012  17.00 Uhr

Marina Ulewicz, Sopran
Susanne Kelling, Alt
Tino Brütsch, Tenor
Raphael Sigling, Bass

Junges Ensemble München
Paul-Gerhardt-Chor

Leitung Ilse Krüger

 

 

„Dein Glanz all Finsternis verzehrt…“
Licht brauchen wir nicht nur besonders in der dunklen Jahreszeit, sondern immer, nämlich genau dieses Licht, welches durch Jesu Geburt zu uns in die Welt gekommen ist und „…die trübe Nacht in Licht verkehrt.“

Jedes Jahr wollen wir uns daran erinnern und diese Geschichte hören, denn nicht nur die festlichen Klänge von Bachs Musik öffnen die Herzen zur Weihnachtszeit, sondern auch die schönen Worte ergreifen die Zuhörer immer wieder. Chorleiterin Ilse Krüger legt besonderen Wert darauf, dass im Weihnachtsoratorium die Verbindung von Text und Musik zum Tragen kommt und so die musikalische Interpretation die Worte darstellt und die Geschehnisse spürbar werden lässt. Die Zuhörer sollen die jeweilige Stimmung aufnehmen und erleben können, mitten drin sein in dem dankbaren Jubel des „Ehre sei dir, Gott, gesungen“, in dem bekennenden „wir wollen dir allein vertrauen“ (wenn die stolzen Feinde schnauben) und in der andächtigen Ehrfurcht des „Ich steh‘ an deiner Krippen hier“ und am Ende in der erlösenden Erkenntnis „bei Gott hat seine Stelle das menschliche Geschlecht.“ Ganz in diesem positiven Sinne:

„Stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an“– wir tun das am 2. Advent und laden Sie sehr herzlich zu unserem Konzert ein!

Andrea Schneider

Impressum