Maria Zeichart, Mezzosopran

Die Mezzosopranistin Maria Zeichart schloss 2009 ihr Studium am Tiroler Landes­konservatorium im Bereich Oper und Lied/Oratorium mit Auszeichnung ab. Schon während ihres Studiums erhielt sie Gast­verträge am Tiroler Landestheater unter der Intendanz von Frau Ks Brigitte Fassbaender. 2006 sang sie Szymanowskis "Stabat Mater" mit dem Tiroler Symphonie­orchester.

Ihr regelmäßiges Mitwirken bei den "Innsbrucker Festwochen der alten Musik" unter der Leitung von Rene Jacobs ließ sie mit dem Freiburger Barockorchester zusammen­arbeiten. Seit 2009 gehört sie dem Ensemble des "Freien Landes­theater Bayern" an. Dort verkörperte sie in einer Neu­produktion von Hänsel und Gretel (Regie: Michael Kitzeder) die Rolle des Hänsels und wird in der Wieder­aufnahme im Dezember 2012/13 ebenfalls damit zu hören sein.

Gerne erarbeitete sie ihr umfassendes Lied­repertoire in Lied­klassen bei Oresta Cybriwsky und Annette Seiler. Sie besuchte Meister­kurse bei Kammersängerin Brigitte Fassbaender, Michelle Breedt, Norman Shetler und Kammersänger Robert Holl.

2014 wird die Sängerin im Rahmen des renommierten Festivals musik+ einen Liederabend mit impressionistischem Schwerpunkt geben.

 

Zur Website

Impressum